Painting with Pain and Pleasure – Druckpunkte, Marken und Spuren @ Schwelle Wien, Vienna [22. April]

Painting with Pain and Pleasure – Druckpunkte, Marken und Spuren


17
22.
April
13:00 - 17:00

 Facebook-Veranstaltungen
Schwelle Wien
Tellgasse 25, 1150 Wien
Dieser Workshop richtet sich an alle die gerne mal in einem sicheren Setting erste Versuche mit Akupressurpunkten als Spielart wagen möchten. Seit Jahrtausenden in vielen Kulturen für diverseste Zwecke genutzt, können Akupressurpunkte auch ein spannendes Element beim Spielen um Dominanz und Unterwerfung aber auch zur Selbstwahrnehmung und Erleben der Schmerzverarbeitung verwendet werden. In ersten Teil des Workshops werden praktisch viele Punkte getastet und unter Anleitung erste Erfahrungen mit Druckstärke und Pressurarten gesammelt. Um auch nach dem Kurs ein sicheres Experimentieren zu gewährleisten, wird besonderes Augenmerk auf Punkte gelegt, die bei vernunftbetontem Einsatz noch viele Stunden des wohligen Genusses bieten werden. Im Zweiten Teil des Workshops befassen wir uns mit dem Thema Spuren und Marken im BDSM Kontext – gibt es doch wenige Techniken die so einen bleibenden „Eindruck“ hinterlassen können, wie richtig gesetzte Druckpunkte. Wir werden auch andere Möglichkeiten kennen lernen temporäre Spuren am Körper zu setzen (u. A. Schröpfen, Schaben, Salben., etc.)

Keine Vorkenntnisse erforderlich. Bei neurologischen Erkrankungen bzw. Erkrankungen die ein eingeschränktes Feedback oder Schmerzempfinden zur Folge haben, sowie bei Operationen (vorallem an Gelenken und bei Metall im Körper) bitte vorab mit der Kursleitung in Kontrakt treten.

Bei chronischen Erkrankungen, insbesondere Erkrankungen der Blutgerinnung, bitte vorab mit der Kursleitung in Kontrakt treten.
Von einer Teilnahme bei Einnahme von Medikamenten, die die Blutgerinnung beeinflussen (Schmerzmittel, Heparine, Thrombosemedikation, Gerinnungshemmer, etc:) und Cortison wird dringend abgeraten.

Dieser Kurs setzt eine ausreichende Auseinandersetzung mit dem Thema Schmerz und Schmerzwahrnehmung voraus, sowie eine entsprechende körperliche Eignung. (Psychische und physische Gesundheit).
Dieser Kurs richtet sich an alle aufgeschlossenen Wesen jeglichen Geschlechts, die offen für neue Inputs sind. Es wird weh tun! Es werden unübersehbare (vorübergehende) Spuren bleiben!

Bitte entsprechende Kleidung tragen: wir wollen am ganzen Körper arbeiten. Das heißt entweder lockere, gut verschiebbare Kleidung oder kurze, enge Kleidung (z.B. Bandeau Top, kurze Hose, etc.). Für den Workshop ist es nicht erforderlich sich auszuziehen, jedoch bitten wir es zu respektieren, wenn manche Teilnehmer dies auf eigenen Wunsch trotzdem machen möchten. Paare/Singles/jegliche andere Konstellationen sind herzlich willkommen.

Der Workshop richtet sich an Partner/Gruppen, die mit- und aneinander üben und experimentieren wollen. Eine rein passive Teilnahme ist prinzipiell möglich wird aber aufgrund der fehlenden praktischen Umsetzbarkeit nicht zielführend sein.

Tickets: 60€ (Mitglieder: 50 €)
Diskussion
image
Nur registrierte Benutzer können Kommentare hinterlassen.
Registrieren Sie sich schnell oder autorisieren Sie sich.

Die nächsten Veranstaltungen @ Schwelle Wien:

Cleansing Rapé Ceremony
Schwelle Wien
Kambo Retreat Vienna
Schwelle Wien

Das am meisten erwartete Veranstaltungen in Wien :

Steak Festival
MARX HALLE
Donauinselfest 2018
Donauinselfest
Game of Thrones Live Concert Experience | Wien
Wiener Stadthalle
23. Regenbogenparade
Rathausplatz
Wings for Life World Run 2018 - Austria - Vienna
Rathausplatz, Vienna, Austria
Sam Smith: Vienna, Support: Lewis Capaldi
Wiener Stadthalle
Bonobo Live: Arena Open Air - Vienna, AT
ARENA WIEN
Donauinselfest 2018
Donauinsel
Red Bull Music Festival Wien
Wiener Prater
Die populärsten Veranstaltungen in Deinem News Feed!