Eröffnung Ästhetik der Veränderung @ MAK - Austrian Museum of Applied Arts / Contemporary Art, Vienna [14. Dezember]

Eröffnung Ästhetik der Veränderung


2760
14.
Dezember
19:00 - 22:00

 Facebook-Veranstaltungen
MAK - Austrian Museum of Applied Arts / Contemporary Art
Stubenring 5, 1010 Wien
ÄSTHETIK DER VERÄNDERUNG. 150 Jahre Universität für angewandte Kunst Wien

Eine Kooperation der Universität für angewandte Kunst Wien und des MAK

Im Jahr 1867 wurde am k. k. Österreichischen Museum für Kunst und Industrie (dem heutigen MAK) die Kunstgewerbeschule eingerichtet, um das österreichische Kunsthandwerk international konkurrenzfähig zu machen. Sie ist die Vorgängerinstitution der heutigen Universität für angewandte Kunst Wien (die Angewandte), die nunmehr ihr 150-Jahr-Jubiläum feiert.

Die Ausstellung ÄSTHETIK DER VERÄNDERUNG. 150 Jahre Universität für angewandte Kunst Wien wirft in zwei Teilen einen Blick zurück auf 150 Jahre Universitätsgeschichte und wagt gleichzeitig einen Ausblick in die Zukunft.

_________________
Die Angewandte 1867–2017: Von A bis Z
Diese Zeitspanne ist Thema im ersten Teil der Jubiläumsausstellung in der unteren MAK-Ausstellungshalle, kuratiert von Elisabeth Schmuttermeier und Patrick Werkner. Zu sehen sind Objekte der universitätseigenen Sammlung, ergänzt durch Werke aus dem MAK. Damit verbunden sind Tausende Personen in Ausbildung und Lehre, darunter „Stars“ aus der Kunst-, Design- und Architekturgeschichte sowie noch kaum bekannte Namen.

Mit einer enzyklopädischen Gliederung der Themenpunkte wirft die Ausstellung Schlaglichter auf die wechselvolle Geschichte der Angewandten und die Entwicklungen, die von ihr ausgingen und -gehen. Aktuelle Videos vermitteln Zugänge zur heutigen Ausbildung, stellen Projekte der Studierenden vor und geben Einblicke in das Leben an der Angewandten.

_________________
Die Angewandte: 150 plus dreißig
Der zweite Teil der Jubiläumsausstellung in der oberen MAK-Ausstellungshalle, kuratiert von Gerald Bast und Peter Weibel, skizziert Thesen für die Zukunft und plädiert für eine Neuorientierung von Bildung, Kunst und Gesellschaft. In drei Kapiteln werden Trends gebündelt vorgestellt. Neben zeitgenössischen künstlerischen Positionen nimmt die Ausstellung aktuelle und zukunftsweisende Forschung in den Fokus.

_________________
KuratorInnen
Elisabeth Schmuttermeier, Kustodin MAK-Sammlung Metall und Wiener-Werkstätte-Archiv
Patrick Werkner, Univ.-Prof. und Leiter, Kunstsammlung und Archiv, Universität für angewandte Kunst Wien

Gerald Bast, Rektor, Universität für angewandte Kunst Wien
Peter Weibel, Vorstand ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie, Karlsruhe; emer. o. Univ.-Prof., Universität für angewandte Kunst Wien

_________________
Zur Ausstellung
Christoph Thun-Hohenstein
Elisabeth Schmuttermeier
Patrick Werkner
Peter Weibel
Gerald Bast

DJ set
Ana Threat
_________________
Ausstellungsdauer
15.12.2017 – 15.4.2018
mak.at/aesthetikderveraenderung
__________________________________

Opening of the exhibition AESTHETICS OF CHANGE: 150 Years of the University of Applied Arts Vienna

A cooperation between the University of Applied Arts Vienna and the MAK

In 1867 the School of Arts and Crafts was established at the Imperial Royal Austrian Museum of Art and Industry (today’s MAK) to enable Austrian arts and crafts to compete internationally. This school is the antecedent institution of today’s University of Applied Arts Vienna, which is now celebrating its 150th anniversary.

The exhibition AESTHETICS OF CHANGE: 150 Years of the University of Applied Arts Vienna in two parts casts a glance back onto 150 years of the University’s history, while at the same time daring to look into the future.

_________________
The Angewandte 1867–2017: From A to Z
This time span is the topic of the first part of the jubilee exhibition in the MAK’s lower Exhibition Hall, curated by Elisabeth Schmuttermeier and Patrick Werkner. The objects on view are from the University’s own collections, supplemented by works from the MAK’s holdings. Associated with this are thousands of people in teaching and studies, among them “stars” from the history of art, design, and architecture, as well as relative unknown names.

With an encyclopedic arrangement of the topical points, the exhibition highlights the vicissitudes of the Angewandte’s history and the developments it begat and begets. Up-to-date videos to convey a sense of contemporary education, showcase student projects, and give glimpses into life at the Angewandte.

_________________
The Angewandte: 150 Plus Thirty
The second part of the jubilee exhibition in the MAK’s upper Exhibition Hall, curated by Gerald Bast and Peter Weibel, outlines theses for the future and advocates for a reorientation of education, art, and society. Three chapters present aggregated trends. The exhibition focuses on current and visionary research, in addition to contemporary artistic positions.

_________________
Curators
Elisabeth Schmuttermeier, Curator, MAK Metal Collection and Wiener Werkstätte Archive
Patrick Werkner, Professor and Head, Art Collection and Archive, University of Applied Arts Vienna

Gerald Bast, President, University of Applied Arts Vienna
Peter Weibel, Executive Director, ZKM | Center for Art and Media, Karlsruhe; Professor (emer.), University of Applied Arts Vienna

_________________
On the exhibition
Christoph Thun-Hohenstein
Elisabeth Schmuttermeier
Patrick Werkner
Peter Weibel
Gerald Bast

DJ set
Ana Threat
_________________
Exhibition Dates
15 December 2017 – 15 April 2018
mak.at/aestheticsofchange
Diskussion
image
Nur registrierte Benutzer können Kommentare hinterlassen.
Registrieren Sie sich schnell oder autorisieren Sie sich.

Die nächsten Veranstaltungen @ MAK - Austrian Museum of Applied Arts / Contemporary Art:

Kuratorinnenführungen Thomas Bayrle
MAK - Austrian Museum of Applied Arts / Contemporary Art
Kuratorenführung 100 Beste Plakate 16
MAK - Austrian Museum of Applied Arts / Contemporary Art
Kuratorenführungen Thomas Bayrle
MAK - Austrian Museum of Applied Arts / Contemporary Art
Kuratorenführungen Thomas Bayrle
MAK - Austrian Museum of Applied Arts / Contemporary Art
Kuratorinnenführungen Thomas Bayrle
MAK - Austrian Museum of Applied Arts / Contemporary Art

Das am meisten erwartete Veranstaltungen in Wien :

Disney in Concert - Magic Moments | Wiener Stadthalle
Wiener Stadthalle
Scooter (DE) • Wien
Planet TT Bank Austria Halle im Gasometer
Masters of Hardcore - The Third Invasion - Vienna, Austria
Marx Project
Die Toten Hosen // Wien // Stadthalle - präsentiert von Ö3
Wiener Stadthalle
Goodthings Rooftop Pop-Up & Punsch
Dachboden im 25hours Hotel beim MuseumsQuartier
The Kelly Family live in Wien
Wiener Stadthalle
Alt-J (UK) • Wien
Wiener Stadthalle
Ö3-Konzert von Sunrise Avenue
Wiener Stadthalle
Bonez MC & RAF Camora // Gasometer Wien * Soldout*
Planet TT Bank Austria Halle im Gasometer
Pizzera & Jaus - unerhört solide | Wiener Stadthalle
Wiener Stadthalle
Die populärsten Veranstaltungen in Deinem News Feed!