Ringvorlesung Ungarische Geschichte (WS2017) @ Campus der Universität Wien, Vienna [vom 2. November bis 25. Januar]

Ringvorlesung Ungarische Geschichte (WS2017)


168
2.
Nov.
 
- 25.
Jan.
18:00 - 19:30

 Facebook-Veranstaltungen
Campus der Universität Wien
Spitalgasse 2, 1090 Wien
NEU an der Universität Wien! Bis Ende Jänner stellen führende ungarische Historikerinnen und Historiker, die an den wichtigsten akademischen und universitären Einrichtungen Ungarns arbeiten, Hauptthemen der ungarischen Geschichte vom 9. Jahrhundert bis zum Ende des kommunistischen Systems dar.

Ort: Hörsaal des Instituts für Osteuropäische Geschichte UniCampus Hof 3 2R-EG-07
Campus der Universität Wien, Spitalgasse 2, Hof 3, Eingang 3.2, 1090 Wien

DAS PROGRAMM:

2. November 2017 18:00 Uhr
«Von Mohi bis Mohács. Geschichte Ungarns im späten Mittelalter
zwischen Blütezeit und Bedrohung»
KATALIN SZENDE (Central European University)

9. November 2017 18:00 Uhr
«Bollwerk und Speisekammer Mitteleuropas: Das Königreich Ungarn
in der Habsburgermonarchie im 16. und 17. Jahrhundert»
GÉZA PÁLFFY (Institut für Geschichte der Ungarischen Akademie der Wissenschaften)

16. November 2017 18:00 Uhr
«Ungarn im Schatten der Osmanen (16. und 17. Jahrhundert)»
SÁNDOR PAPP (Universität Szeged)

23. November 2017 18:00 Uhr
«Das Jahrhundert des Neuaufbaus. Das Königreich Ungarn zwischen 1686 und 1790»
ISTVÁN SOÓS (Institut für Geschichte der Ungarischen Akademie der Wissenschaften)

30. November 2017 18:00 Uhr
«Die Entstehung der modernen bürgerlichen ungarischen Nation
(1790–1848/49)»
GÁBOR ERDŐDY (Eötvös Loránd Universität, Budapest)

7. Dezember 2017 18:00 Uhr
«Im Kraftfeld zentrifugaler und zentripetaler Kräfte – Ungarn in der
zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts»
ÁGNES DEÁK (Universität Szeged)

14. Dezember 2017 18:00 Uhr
«Blüte und Zerfall: Die letzten Jahrzehnte des historischen
Königreichs Ungarn»
IVÁN BERTÉNYI JUN. (stellv. Direktor des Collegium Hungaricum Wien)

11. Jänner 2018 18:00 Uhr
«Ungarn in der Zwischenkriegszeit»
IGNÁC ROMSICS (ord. Mitglied der Ungarischen Akademie der Wissenschaften; Károly Eszterházy Universität, Eger)

18. Jänner 2018 18:00 Uhr
«Imperial or Ideological? Hungary and East Central Europe in the
Soviet Empire, 1945–1956»
LÁSZLÓ BORHI (Indiana University; Institut für Geschichte der Ungarischen Akademie der Wissenschaften)

25. Jänner 2018 18:00 Uhr
«Blut und Brot. Die Kádár-Ära und die Wende, 1957–1990»
ATTILA PÓK (Institut für Geschichte der Ungarischen Akademie der
Wissenschaften)

>>>>

ÚJDONSÁG a Bécsi Egyetemen! Januárig a magyar egyetemi élet leghíresebb történészei mesélnek hétről hétre a Bécsi Egyetemen a magyar történelemről, a 9. századtól egészen a kommunizmus végéig.

Terem: Hörsaal des Instituts für Osteuropäische Geschichte UniCampus Hof 3 2R-EG-07

Az előadások német ill. angol nyelven hangzanak el.
Diskussion
image
Nur registrierte Benutzer können Kommentare hinterlassen.
Registrieren Sie sich schnell oder autorisieren Sie sich.

Das am meisten erwartete Veranstaltungen in Wien :

Masters of Hardcore - The Third Invasion - Vienna, Austria
MARX HALLE
Ausverkauft: Wanda • Niente Tour • Stadthalle • Wien
Wiener Stadthalle
Scooter (DE) • Wien
Planet TT Bank Austria Halle im Gasometer
Alt-J (UK) • Wien
Wiener Stadthalle
Ö3-Konzert von Sunrise Avenue
Wiener Stadthalle
The Kelly Family live in Wien
Wiener Stadthalle
Pizzera & Jaus - unerhört solide | Wiener Stadthalle
Wiener Stadthalle
Hardwell pres. by Prater DOME
Praterdome Wien
Das FM4 Geburtstagsfest 2018
Ottakringer Brauerei
SOLD OUT! Kraftklub · Wien · Gasometer
Planet TT Bank Austria Halle im Gasometer
Die populärsten Veranstaltungen in Deinem News Feed!