Passagen Gespräch mit Alain Badiou @ Kunsthalle Wien, Vienna [19. September]

Passagen Gespräch mit Alain Badiou


969
19.
September
19:00 - 20:30

 Facebook-Veranstaltungen
Kunsthalle Wien
Museumsplatz 1, 1070 Wien
Stören!: Strategien politischer Intervention

Peter Engelmann im Gespräch mit dem französischen Philosophen Alain Badiou

Während die sozialen Unterschiede zusehends wachsen und Europa angesichts geopolitischer Konflikte zu zerbrechen droht, sinkt bei vielen der Glaube an das Heilsversprechen der parlamentarischen Demokratie.

Nicht zuletzt die Wahl des rechtskonservativen Donald Trump zum amerikanischen Präsidenten hat gezeigt, dass anhaltende politische und ökonomische Krisen die Menschen immer mehr den populistischen Parteien in die Hände treiben. Angesichts der aktuellen Situation plädiert Alain Badiou mehr denn je für ein Umdenken und stellt dem globalisierten Kapitalismus die Erneuerung der Idee des Kommunismus entgegen. Dass bei dieser Wiedererweckung des kommunistischen Gespenstes auch Vorsicht geboten ist, weiß Verleger Peter Engelmann, dem die Repressionen totalitärer sozialistischer Regime nicht nur aus der Theorie vertraut sind. Im kontroversen Gespräch diskutieren die beiden über die Ursachen von Armut, Migration und Terrorismus und über mögliche Lösungsansätze. Dabei stellt sich die Frage, inwiefern die Philosophie angesichts der drängenden Probleme der Gegenwart ein Umdenken ermöglichen könnte.

In Französisch mit deutscher Konsekutivübersetzung.

Eintritt EUR 4, Tickets sind ab 18:00 Uhr an der Kassa der Kunsthalle Wien erhältlich. Einlass: 18:30 Uhr

Eine Kooperation des Passagen Verlag Wien mit der Kunsthalle Wien.

Die Gesprächsteilnehmer:
Alain Badiou ist Philosoph, politischer Aktivist, Mathematiker und Literat. Er zählt zu den bedeutendsten und meist diskutierten philosophisch-politischen Denkern der Gegenwart und ist Verfechter der Idee des Kommunismus. Alain Badiou leitete die philosophische Fakultät der École normale supérieure in Paris. Bei Passagen erschienenen Titel von Badiou: passagen.at/cms/index.php?id=80&autor=659&L=0

Peter Engelmann ist Verleger, Philosoph und Herausgeber zahlreicher Texte der französischen Philosophen der Postmoderne und Dekonstruktion.

Mit freundlicher Unterstützung des Institut français de Vienne.
____________________________

Disturb!: Strategies of Political Interventio

Peter Engelmann in conversation with French philosopher Alain Badiou

While the social differences are growing and Europe is in danger of falling apart facing geopolitical conflicts, the belief in the promised salvation of parliamentary democracy is decreasing.

Not least, the election of the right-wing conservative Donald Trump as American president has shown that persistent political and economic crises are increasingly drawing people to populist parties. In view of the current situation, Alain Badiou insist more than ever on the necessity of change and opposes to globalized capitalism the renewal of the idea of communism. The fact that this revival of the communist phantom also requires prudence is the view of publisher Peter Engelmann, who is not only in theory familiar with the repressions of totalitarian socialist regimes. In a controversial discussion, the two discuss the causes of poverty, migration and terrorism, and possible solutions. The question arises as to how far philosophy can lead to a rethinking in view of the urgent problems of the present.

In French with German consecutive translation.

Admission fee EUR 4, tickets are available from 6 pm on at the Kunsthalle Wien cash desk. Admission: 6:30 pm

A co-operation of Passagen Verlag Wien with Kunsthalle Wien.

Participants:
Alain Badiou is philosopher, political activist, mathematician and writer. He is an influential and widely discussed philosophical-political thinker and an advocate of the idea of communism. Alain Badiou headed the philosophical faculty of the École Normal Supérieure in Paris. The titles of Badiou, published by Passagen, can be found here: passagen.at/cms/index.php?id=80&autor=659&L=0

Peter Engelmann is publisher, philosopher and editor of
numerous texts of the french philosophers of postmodernism and deconstruction.

With friendly support by the Institut francais de Vienne.
Diskussion
image
Nur registrierte Benutzer können Kommentare hinterlassen.
Registrieren Sie sich schnell oder autorisieren Sie sich.

Die nächsten Veranstaltungen @ Kunsthalle Wien:

Kuratorenführung: Nicolaus Schafhausen
Kunsthalle Wien
Seminar: Wie zusammenleben?
Kunsthalle Wien
Gespräch: Design und Zusammenleben
Kunsthalle Wien
Finissage: How To Live Together
Kunsthalle Wien

Das am meisten erwartete Veranstaltungen in Wien :

Disney in Concert - Magic Moments | Wiener Stadthalle
Wiener Stadthalle
Vienna PIZZA Festival! Größtes Pizza Festival Europas!
Wien, Austria
Schoko Marathon Wien
Stadt Wien
Techno Castle
Am Cobenzl, 1190 Wien, Österreich
Erste bank vienna night run 2017
Wiener Ringstraße
Electrify presents Kronehit Konzert von Hardwell and friends
Wiener Stadthalle
Queens Of The Stone Age
Wiener Stadthalle
Stürmische Tage 2017
Stammersdorfer Kellergasse
Wiener Weinwandertage 2017
Mayer am Nussberg
Ausverkauft: The Kooks (UK) • Wien
Planet TT Bank Austria Halle im Gasometer
Die populärsten Veranstaltungen in Deinem News Feed!