Premiere - Juli Zeh: Good Morning, Boys and Girls (ÖEA) @ KosmosTheater, Vienna [11. Oktober]

Premiere - Juli Zeh: Good Morning, Boys and Girls (ÖEA)


371
11.
Oktober
20:00

 Facebook-Veranstaltungen
KosmosTheater
Siebensterngasse 42, 1070 Wien
+++ English Version Below +++

Columbine, Winnenden, Newtown – die Liste der Amokläufe in Schulen ist quälend lange. Sind „school shooter“ allesamt Psychopathen und Wahnsinnige? Jens (16) alias Cold, intelligent und poesiebegabt, bereitet ein Massaker vor. Facts or phantasies — ihm geht es um Reaktionen nach der Tat: Selbstvorwürfe der Eltern, Medienskandal, „Ruhm“.
Wir „schießen“ Selfies, Fotos, Videos und stellen sie online — real ist nur, was dokumentiert ist? Schneller, höher, größer, Öffentlichkeit in Permanenz, digitale Sucht, Verlust von Menschlichkeit — unterliegen wir? Und doch richten wir nicht alle schwer bewaffnet Massaker an.

Juli Zehs geistreiche und pointierte Auseinandersetzung mit diesem unbewältigten Thema kommt in der Österreichischen Erstaufführung ohne Gewaltbilder und in fokussierter Körperlichkeit auf die Bühne.

Regie: Barbara Klein | Choreografie: Paola Bianchi | Licht: Paolo Pollo Rodighiero | Kostüme: Nicole Panagl | Musik: Stefanie Neuhuber | Video: Pablo Leiva

Mit: Pablo Leiva, Johanna Prosl, Sophie Resch, Susanne Rietz, Giamo Röwekamp, Jens Ole Schmieder

TERMINE: Mi, 11.10. — Sa, 28.10. | Mi — Sa | 20:00 Uhr

PREIS: € 19,- | ermäßigt € 15,- / € 11,- | KosmosEuro 1,- | Sparpaket 84,-

KARTEN: 01 523 1226 | [email protected] | kosmostheater.at

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Columbine, Winnenden, Newtown – the list of rampages is hauntingly long. Are „school shooters“ all psychopaths and maniacs? Jens (16), alias Cold, intelligent and talented for poetry, is preparing a massacre. Facts or phantasies – for him it is about reaction after action: self-reproach of the parents, media scandal, „fame“.
We „shoot“ selfies, Photos, Videos and put them online – keeping for real only what is documented? Faster, higher, bigger, permanent publicity, digital addiction, loss of humanity – are we subject to that? However, not all of us commit massacres heavily armed.

Juli Zehs witty and pointed perspective of this unresolved topic arrives on stage as debut performance without pictures of violence and in focussed physicalness.

Direction: Barbara Klein | Choreography: Paola Bianchi | Light: Paolo Pollo Rodighiero | Costumes: Nicole Panagl | Music: Stefanie Neuhuber | Video: Pablo Leiva

With: Pablo Leiva, Johanna Prosl, Sophie Resch, Susanne Rietz, Giamo Röwekamp, Jens Ole Schmieder

EVENTS: Mi, 11.10. — Sa, 28.10. | Mi — Sa | 20:00 Uhr

PRICE: € 19,- | ermäßigt € 15,- / € 11,- | KosmosEuro 1,- | Sparpaket 84,-

TICKETS: 01 523 1226 | [email protected] | kosmostheater.at
Diskussion
image
Nur registrierte Benutzer können Kommentare hinterlassen.
Registrieren Sie sich schnell oder autorisieren Sie sich.

Die nächsten Veranstaltungen @ KosmosTheater:

Kassandra
KosmosTheater
Älternabend - Clubbing for grown ups
KosmosTheater
Age Surfer's Symphony
KosmosTheater

Das am meisten erwartete Veranstaltungen in Wien :

Masters of Hardcore - The Third Invasion - Vienna, Austria
MARX HALLE
Ausverkauft: Wanda • Niente Tour • Stadthalle • Wien
Wiener Stadthalle
Scooter (DE) • Wien
Planet TT Bank Austria Halle im Gasometer
Alt-J (UK) • Wien
Wiener Stadthalle
Ö3-Konzert von Sunrise Avenue
Wiener Stadthalle
The Kelly Family live in Wien
Wiener Stadthalle
Pizzera & Jaus - unerhört solide | Wiener Stadthalle
Wiener Stadthalle
Hardwell pres. by Prater DOME
Praterdome Wien
Das FM4 Geburtstagsfest 2018
Ottakringer Brauerei
SOLD OUT! Kraftklub · Wien · Gasometer
Planet TT Bank Austria Halle im Gasometer
Die populärsten Veranstaltungen in Deinem News Feed!